Start Nachrichten Frankfurt/Oder Turm von St. Marien bis 20 Uhr geöffnet 

Turm von St. Marien bis 20 Uhr geöffnet 

89

Am ersten und dritten Sonnabend im Advent ist es wieder so weit: Im Rahmen der traditionellen Sonderaktion „Turm bei Nacht im Advent“ sind am 2. und 23. Dezember 2023 in der St.-Marien- Kirche Frankfurt (Oder) Turmaufstiege von 10 bis 20 Uhr möglich. Auch die Kirche kann abends besichtigt werden. 

Bei schönem Wetter lohnt sich der Aufstieg schon zum Sonnenuntergang kurz vor 16 Uhr. Nach dem Hereinbrechen der Dunkelheit eröffnet sich dem Besucher dann ein Panoramablick auf die beleuchteten Stadtsilhouetten von Frankfurt und Słubice sowie das Lichtermeer des Weihnachtsmarktes. Tickets für die individuellen Turmaufstiege sind für 3,50 Euro, ermäßigt 2 Euro, im Informationsbereich der Marienkirche erhältlich. Es kann zu Wartezeiten kommen, da sich maximal 10 Personen gleichzeitig im Turm aufhalten dürfen. Bei Schneefall oder Blitzeis muss die Sonderaktion abgesagt werden, um die Besucher nicht zu gefährden. 

An allen anderen Tagen ist der Turm während der regulären Öffnungszeit zugänglich, letzte Aufstiegsmöglichkeit ist 15:30 Uhr. Nur während des Weihnachtsmarktes „Advent in St. Marien“ am zweiten und dritten Advent bleibt der Turm aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Die St.-Marien-Kirche ist in der Nebensaison dienstags bis sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Heiligabend und Neujahr sind Schließtage. Am 25. Dezember 2023, dem ersten Weihnachtsfeiertag, hat die Kirche ebenfalls geöffnet. 

Quelle: Kulturbetriebe Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn + 2 =