Start Nachrichten Frankfurt/Oder Unterhaltung an den Gewässern und Teichen in Frankfurt (Oder)

Unterhaltung an den Gewässern und Teichen in Frankfurt (Oder)

150
0

An ausgewählten Gewässern im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder) wurden im Februar 2022 verschiedene Unterhaltungsmaßnahmen durch das Amt für Tief-, Straßenbau und Grünflächen durchgeführt.

Nach einer öffentlichen Ausschreibung der Unterhaltungsleistungen wurden die Arbeitspakete 1 bis 3 von der Firma IKW GmbH aus Werder (Havel) in der 7. und 8. Kalenderwoche abgearbeitet.

Arbeitspaket 1:

  • OT Booßen (Teich B5, Brennereiteich, Schäferbergteich)
  • OT Kliestow (Großer Kliestower See, Sandfurtteich, Parkteich)

Arbeitspaket 2:

  • OT Lichtenberg (Großer und Kleiner Dorfteich)
  • OT Hohenwalde (Teiche Ost, Mitte und West)

Arbeitspaket 3:

  • OT Rosengarten (Teich am Lindenplatz, Teich am Siedlerplatz)
  • OT Güldendorf (Großer Güldendorfer See, Feuerlöschteich)
  • OT Lossow (Teich Nord, Kirchteich, Kantorteich, Zwillingsteich und Teich an der Lindenstraße)

Diese Maßnahmen werden jährlich in unterschiedlich starker Ausprägung durchgeführt. Art und Umfang der Arbeiten wurden bei Ortsbegehungen im Spätsommer 2021 ermittelt und sind mit der unteren Naturschutzbehörde abgestimmt. Dabei wird darauf geachtet, dass die geplanten Eingriffe in die Natur minimalinvasiv gehalten werden und die Vögel sowie Lurche für die anstehende Saison ausreichend Platz und Lebensraum haben.

In Summe wurden an den ausgewählten Teichen der Frankfurter Ortsteile rund 2.500 m² Schilf geschnitten, etwa 2.700 m² Sohle gekrautet sowie auf einer Fläche von 1.200 m² das Lichtraumprofil hergestellt. Von der Seeseite aus wurde zum Teil mit einem Spezialboot, dem Truxor, gearbeitet. Schilf- und Grünschnittreste lagerten temporär am Gewässerrand und wurden nach Beendigung der Maßnahmen abgefahren und fachgerecht entsorgt.

Ziel dieser Maßnahmen ist die Pflege des Gewässerrandstreifens, das Entfernen von Totholz an der direkten Uferkante, das Freihalten von Angelstellen sowie die Ertüchtigung von Löschwasserentnahmestellen.

Quelle: Stadt Frankfurt(Oder) Foto: Symbolbild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − 10 =