Start Nachrichten Frankfurt/Oder Vandalismus auf dem Spielplatz im Kleistpark 

Vandalismus auf dem Spielplatz im Kleistpark 

176

In der jüngeren Vergangenheit ist es mehrfach zu Vandalismusvorfällen auf dem Spielplatz im Frankfurter Kleistpark gekommen: An den Spielgeräten „Seilbahn“ und „Drehkarussell“ wurden die Sitzteller mehrfach von Hunden zerbissen. In diesem Jahr wurden bereits neue Sitzteller eingebaut, die wiederum von Hunden zerbissen worden sind. 

Folglich sieht sich das Amt für Tief-, Straßenbau und Grünanlagen veranlasst, vorerst keine neuen Sitzteller zu installieren und die Spielgeräte zu sperren. Damit stehen zwei sehr beliebte Spielgeräte derzeit nicht mehr zur Verfügung. Aufgrund des herrschenden Vandalismus an den genannten Spielgeräten kann die Verkehrssicherheit für Kinder nicht ausreichend sichergestellt werden. 

Hundebesitzerinnen und -besitzer werden gebeten, mit ihren Hunden die ausgewiesenen Hundeauslaufflächen für das freie Spielen zu nutzen. In unmittelbarer Nähe zum Kleistpark gibt es bspw. eine Hundeauslauffläche in der Sophienstraße. 

Quelle: Stadtverwaltung Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig − acht =