„Verdrehte Töne“ im Junkerhaus

47
0

Am Montag, 29. November 2021 klingt es um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr dank Musikinstrumenten zum Staunen barock im Junkerhaus.

Musiker und Entertainer Sven Loichen begrüßt Falk Höhna, Hornist am Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder) und zudem Jäger und Besitzer kurioser Blasinstrumente.

Der Nachmittag unter dem Titel „Verdrehte Töne“ widmet sich den Waldhörnern. Gemeinsam heben Höhna und Loichen Schätze aus der Reka-Sammlung. Die Raritäten werden auf amüsante Art und Weise präsentiert und zum Klingen gebracht. Dazu gibt es Anekdoten, Geschichten und Blicke hinter die Kulissen des Showgeschäfts. Junge Überraschungsgäste setzen musikalische Akzente.

Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind dienstags bis sonntags zwischen 11:00 und 17:00 Uhr telefonisch unter 0335 4015629 bzw. per E-Mail an anmeldung@museum-viadrina.de möglich.

Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Regel statt. Es wird zudem auch an den Sitzplätzen das Tragen einer FFP2-Schutzmaske empfohlen.

Für einen Besuch im Museum Viadrina gelten die aktuellen Regelungen der Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 des Landes Brandenburg.

Quelle: Stadt Frankfurt(Oder) Foto: Symbolbild pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

achtzehn − vier =