Start Nachrichten Frankfurt/Oder Verkehrseinschränkungen im Zuge von Filmaufnahmen in Frankfurt (Oder)

Verkehrseinschränkungen im Zuge von Filmaufnahmen in Frankfurt (Oder)

75
0

Am Dienstag, 14. Juni 2022 kommt es aufgrund von Dreharbeiten („Polizeiruf 110“) zu temporären Sperrungen für den fließenden Verkehr und zu Haltverbotsstrecken.

Zeitweise Sperrungen erfolgen immer wieder jeweils für fünf bis sieben Minuten in der Gubener Straße, der Bachgasse, der Heinrich-von-Stephan-Straße sowie der Ferdinandstraße.

Hier wird der Verkehr kurzzeitig angehalten, um einzelne Einstellungen drehen zu können. Anschließend wird die Straße umgehend wieder freigegen. Die kurzzeitigen Sperrungen erfolgen in der Zeit von 7:00 bis 18:00 Uhr.

In den genannten Straßen ist zudem streckenweise ein absolutes Haltverbot angeordnet, das zwingend zur Durchführung der Filmaufnahmen erforderlich ist. Folglich sind die aufgestellten Haltverbote zu beachten. Werden die Haltverbote nicht mehr benötigt, erfolgt die sofortige Freigabe der Parkflächen.

 Quelle: Stadt Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 2 =