Start Hauptkategorie Veranstaltungen Vivaldi und AC/DC auf dem Akkordeon

Vivaldi und AC/DC auf dem Akkordeon

68
0
Foto: face2face (c)face2face.jpg

Mit dem Akkordeonduo Face2Face stehen bei den „Sommerklängen“ am Sonntag, dem 7. August um 11 Uhr zwei Weltklassemusiker auf der Bühne des Lienauparks. Die beiden vielseitigen und kreativen Musiker Paweł Janas und Bartosz Kołsut begeistern mit ihren außergewöhnlicher Arrangements auf Festivals und Musikwettbewerben in Europa, den USA, Kanada und sogar China. Hierzulande sind sie noch ein Geheimtipp.

Dabei covern sie nicht nur gekonnt bekannte Rock- und Popsongs, wie etwas Stings „Englishman in New York“ oder AC/DCs „Thunderstruck“. Auch Klassikstücke wie „Der Sturm“ aus Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ werden ebenso professionell interpretiert. Filmmusiken aus „Harry Potter“ oder „Stars Wars“ erhalten von den beiden leidenschaftlichen Vollblutmusikern ihren eigenen unerwarteten Sound. Dank ihres außergewöhnlichen Charismas auf der Bühne und ihres großen Könnens verschwinden die Grenzen zwischen den Musikgattungen und -stilen. 

Die „Sommerklänge – Klassik im Park“ laden noch bis zum 27. August am Wochenende bei freiem Eintritt dazu ein, exzellente Musik, gespielt von hochkarätigen internationalen Künstler:innen, in den schönsten Parkanlagen der Doppelstadt zu erleben. Das begleitende kulinarische Angebot verführt zum Picknicken im Grünen. Mit der ganzen Familie lassen sich der Anger, Lienau-, Kleist-, Gertrauden oder Lennépark neu entdecken, denn nach den Konzerten finden spannende Park-Rundgänge mit Expert:innen statt. 

Durch das Programm führen bekannte Moderator:innen von Antenne Brandenburg. 

Für alle Konzerte besteht die Möglichkeit, einen liebevoll zusammengestellten Picknickkorb für zwei Personen bei der „Boulangerie Maul im Kleist Forum“ (Tel. 0335/4010151) zu bestellen. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte in der St.-Marien-Kirche statt. 

Quelle: Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − drei =