Start Hauptkategorie Veranstaltungen Weihnachtliches auf der Burg Beeskow 

Weihnachtliches auf der Burg Beeskow 

145

Mit „Weihnachtliches auf der Burg“ laden die Burg Beeskow, der Förderverein Burg Beeskow e.V. und der Verein Musikmuseum Beeskow e.V. am 16. Dezember 2023 wieder alle Beeskower:innen zu einem vorweihnachtlichen und besinnlichen Familiennachmitttag ein. 

Das unterhaltsame Treiben mit buntem Familienprogramm bietet auch in diesem Jahr kleinen und großen Besucher:innen die Möglichkeit, sich auf die schönste Zeit des Jahres einzustimmen. Ab 14 Uhr sind die zwei neuen Mitmach-Angebote „Das Küchenabenteuer“ und „Klangkunst Musikmuseum“ erstmals zu erleben. Im vormaligen Folterkeller lässt Spielplatz- und Holzgestalter Matthias Bogdan die kindgerecht gestalteten, historischen Figuren der Familien Biberstein und Strele auftreten. Im Musikmuseum zeigt der Künstler Wolfram Spyra mit einer Installation im und am historischen Instrument, wie Klang und Rhythmus entstehen – und wie man sie verändern kann. Eine Einladung auch an junge Besucher: innen, zum „DJ“ am Musikautomaten zu werden. 

Um 14:45 Uhr bringt das Kinderensemble „Treffpunkt Bühne“ noch einmal die „Weihnachtsrevue 2023“, eine turbulente und bunte Revue zum Schmunzeln und zur Einstimmung auf die vorweihnachtlichen Tage auf die Bühne. Musikalisch wird es um 15:30 Uhr im Konzertsaal der Burg mit einem Konzert des Kammerchors Fürstenwalde unter Leitung von Rudolf Tiersch, das zum Mitsingen einlädt. Neben Clown Rica, die mit großem Gepäck kleine und große Gäste ab 16 Uhr auf dem Burghof unterhält, wird natürlich auch der Weihnachtsmann vorbeischauen. 

Für stimmungsvolle Musik sorgt das Saxofontrio der Beeskower Musikschule unter der Leitung von Alexander Doroshkevich ab 17 Uhr und um 18 Uhr.

Eine Museumsrallye durch die Burg Beeskow, Kurzführungen im Musikmuseum, eine weihnachtliche Fotoecke, Klangobjekte unter Dach, eine Mal- und Bastelstraße zum kreativem Gestalten unter Anleitung des Kunstkreises Beeskow, Märchenlesungen mit der Beeskower Schreibwerkstatt sowie Plätzchen backen mit dem Förderverein runden den vorweihnachtlichen Familientag im historischen Ambiente ab. Wer noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, kann in das Angebot des Museumsshops oder Veranstaltungstickets für den Abend „Albert ́s Sisters und die Goldenen Zwanziger“ am 29.12.2023 erwerben. Für das leibliche Wohl aller Gäste ist mit dem Verkauf von Glühwein, Kaffee, Kuchen und Rostbratwurst und einer Vielzahl vegetarischer Speisen gesorgt. 

„Weihnachtliches auf der Burg“ findet am 16. Dezember von 14-19 Uhr statt. Der Eintritt und der Besuch der Ausstellungen sind kostenlos. 

Quelle/Foto: PM Burg Beeskow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × zwei =