Start Hauptkategorie Veranstaltungen Zauberhaftes Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen im Kleist Forum

Zauberhaftes Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen im Kleist Forum

87
0
Das Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen, AP, Benjamin Schaup ©Udo Krause

Familientickets für zauberhaftes Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen im Kleist Forum

Wenn sich am 25. November der Vorhang im Frankfurter Kleist Forum hebt, erlebt das „Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen“ der Uckermärkischen Bühnen Schwedt seine Premiere vor hunderten Kita- und Schulkindern. Eine Vorstellung für die ganze Familie gibt es zum kleinen Preis am Samstag, dem 26. November um 15 Uhr.

Das Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen, AP, Alexandra-Magdalena Heinrich ©Udo Krause

Eine alte Frau lebt mit einem Haselnussbäumchen im Wald. Sie hat vergessen, wer sie ist und woher sie kommt, sie weiß nur noch, dass sie eine Märchenfigur ist. Der Hüter der Vergangenheit hilft ihr, in der Zeit zurückzureisen und ihr Märchen wiederzufinden. Auf ihrer zauberhaften und gefährlichen Reise begegnen ihr viele andere Märchenfiguren, wie Schneewittchens Zwerge, der Froschkönig, die Hexe Baba Jaga, die 13. Fee im Dornröschen-Schloss, der Geist aus Aladins Wunderlampe. Der polnisch sprechende Haselnussbaum Mateusz steht der Heldin bei ihren Abenteuern bei und erleichtert dem polnischen Publikum das Verstehen.

Für die Vorstellung bietet sich der Kauf eines Familientickets für 20 Euro an. Es gilt für zwei Erwachsene und bis zu fünf Kinder bzw. Jugendliche unter 18 Jahren. Egal ob Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel, Freunde und Bekannte – auf alle wartet ein großer Theaternachmittag zum kleinen Preis. Das Familienticket ist an der Kasse im Kleist Forum und in der Deutsch-Polnischen Tourist-Information erhältlich.

Vor und nach der Vorstellung können Kinder Dank einer Förderung der Stadt Frankfurt (Oder) mit der Theaterpädagogin kostenfrei Baumwollbeutel bemalen und sich ein schönes Geschenk mit nach Hause nehmen.

Premiere: FR / 25.11. / 10:00 / Kleist Forum
SA / 26.11. / 15:00 /Kleist Forum
Das Wirr-Warr-Weihnachtsmärchen
Märchen für deutsche und polnische Menschen ab 4 Jahren
Uraufführung
Regie: Tilo Esche
Ausstattung: Ulrike Reinhard
Musik: Benjamin Rietz
Uckermärkische Bühnen Schwedt

Tickets: 10,- / 8,- / 6,50 € (Kinder und Jugendliche) / 20,- € (Familienticket)
www.kleistforum.de

Quelle: Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × 5 =