Start Hauptkategorie Nachrichten Zoll beschlagnahmt fast 1 Million unversteuerte Zigaretten

Zoll beschlagnahmt fast 1 Million unversteuerte Zigaretten

97
0
Ladung ©Hauptzollamt Frankfurt(Oder)

Am 12.10.2022 gegen 18:45 Uhr wurde ein polnischer Kleintransporter zur Zollkontrolle auf der BAB 15 aus dem fließenden Verkehr ausgewählt.

Der Kleintransporter, der nur mit einem Kraftfahrer besetzt war, fuhr in Richtung Berlin und wurde an der Anschlussstelle Forst kontrolliert.

Laut Rechnung sollte der Kleintransporter 180 Kartons Einweggeschirr geladen haben. Die Zöllner entluden den Transporter und öffneten die Kartons. Der Inhalt der ersten Kartons waren Menüboxen, bereits ab der dritten Reihe Kartons waren diese vollständig mit Zigaretten gefüllt.

Nach Öffnen aller auf der Ladefläche befindlichen Kartons wurden in 80 die angemeldeten Einwegteller und in 100 Kartons insgesamt 999.200 Stück unversteuerte Zigaretten festgestellt.

Der Kraftfahrer wurde vorläufig festgenommen. Ein Steuerschaden von fast 160.000 EUR konnte verhindert werden. Die Ermittlungen zum Sachverhalt übernahm das Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg.

Quelle: Hauptzollamt Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 + 4 =