Start Hauptkategorie Nachrichten Zukunft im Handwerk?! –  Aktionswoche der Arbeitsagentur vom 19. bis zum 23....

Zukunft im Handwerk?! –  Aktionswoche der Arbeitsagentur vom 19. bis zum 23. September

62
0

Krisenfest, sicher und auch für Quereinsteiger interessant – Wer im Handwerk Karriere machen möchte, informiert sich bei der „Woche des Handwerks“ der Arbeitsagenturen vom 19. bis zum 23. September. 

Arbeitsstellen verändern sich und damit auch die Anforderungen an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Berufliche Orientierung und Weiterentwicklung wird für die Beschäftigten daher immer wichtiger – während des gesamten Erwerbslebens. Die alte Devise – eine Ausbildung, ein Beruf, ein Betrieb bis zur Rente – funktioniert nur noch selten.

Ein Bereich, der dabei ganz besonders im Fokus steht, ist das Handwerk und zwar gleich aus mehreren Perspektiven, weiß Simone Keil, Teamleiterin der Berufsberatung für Erwerbstätige: „Zum einen machen technische und globale Veränderungen auch vor Handwerksunternehmen keinen Halt. Zum anderen bieten Handwerksberufe eine hervorragende und krisensichere Beschäftigungsperspektive.”

Insgesamt 10 Online-Veranstaltungen zu 5 unterschiedlichen Themenkomplexen können von allen Interessierten genutzt werden:

Handwerk – eine gute Wahl

Hier können sich z.B. Beschäftigte, die in ihrem bisherigen Beruf unzufrieden sind und sich beruflich verändern wollen, über mögliche Einstiegsvarianten informieren. Gerade für Menschen mit handwerklichem Geschick, die möglicherweise schon länger überlegen, ihr Hobby zum Beruf zu machen, ist diese Veranstaltung genau richtig.

Montag, 19. September, 10 Uhr
Donnerstag, 22. September, 16 Uhr

Soziale Berufe im Handwerk? Gibt es das?

Hier werden handwerkliche Berufe vorgestellt, in denen helfende, unterstützende Tätigkeiten besonders stark vertreten sind und die einen engen Kontakt mit Menschen erfordern.

Dienstag, 20. September, 10 Uhr
Mittwoch, 21. September, 16 Uhr 

Karriere im Handwerk

Karriere machen und den beruflichen Aufstieg wagen? Wir informieren über die Wege, die möglich sind und stellen deren Finanzierungsmöglichkeiten vor.

Montag, 19. September, 18 Uhr
Freitag, 23. September, 10 Uhr

Schaltplan für die Zukunft

Welche Weichen stellen sich im Elektro-Handwerk gerade neu, welche Megatrends wirken sich aus? Weiterentwicklungsmöglichkeiten und beispielhafte Qualifizierungsangebote werden vorgestellt.

Donnerstag, 22. September, 10 Uhr
Freitag, 23. September, 15 Uhr

Green Jobs – Arbeit für den Klimaschutz

Wir beschäftigen uns mit der Frage, was eigentlich “green” bedeutet und stellen anhand ausgewählter Berufe Aspekte nachhaltiger Arbeit vor.

Dienstag, 20. September, 16 Uhr
Mittwoch, 21. September, 10 Uhr

Alle Veranstaltungen der Informationswoche finden online statt. Sie können also ganz bequem von zu Hause aus „besucht“ werden. Für eine Anmeldung ist ab sofort die folgende Internetseite geschaltet: www.eveeno.com/wochedeshandwerks.

Bei Fragen zur Aktionswoche und individuellen Beratungswünschen steht die Berufsberatung für Erwerbstätige der Arbeitsagentur Frankfurt (Oder) zur Verfügung, telefonisch unter 03341 51 391 und per E-Mail: Frankfurt-Oder.Berufsberatung-im-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de.

Beratungstermine einfach online buchen: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/frankfurt-oder/startseite

Quelle: Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 1 =